Heute möchte ich eine Entspannungstechnik vorstellen, die man Visualisierung nennt. Dabei wird im Entspannungszustand mit der Vorstellungskraft gearbeitet. Mit Hilfe dieser Technik lassen sich Problemfelder auflösen.

Du sitzt bequem auf einem Stuhl und schließt die Augen… Dabei achtest Du darauf, dass die Wirbelsäule aufgerichtet ist. Die Schultern sind etwas zurückgezogen, so dass sich der Brustkorb weiten kann. Die Hände liegen entspannt auf den Oberschenkeln. Jetzt atmest Du einige Male tief ein und aus… lässt den Atem in den Bauchraum einfließen. Dabei wölbt sich Dein Bauch nach vorne und senkt sich beim Ausatmen in die Ausgangsstellung zurück… Also, einatmen, Bauch wölbt sich… ausatmen Bauch senkt sich… Einatmen, Bauch wölbt sich und ausatmen, Bauch senkt sich… Dann übergibst Du den Atem wieder seiner Selbststeuerung… Der Atem findet jetzt seinen eigenen Rhythmus… Er beginnt zu fließen. Er kommt und geht… kommt und geht… kommt und geht…

Der Körper bewegt sich in eine angenehme Entspannung hinein.

Stell‘ Dir nun vor, dass Du an einem kleinen Bach sitzt… Sei einfach nur da… Du nimmst das Murmeln des Wassers wahr… genießt die Ruhe der Natur… All Dein Kummer, all Deine Probleme kannst Du jetzt dem Bach übergeben… Mit jedem Ausatmen gibst Du noch ein wenig mehr ab… Das Wasser wird Deine Sorgen aufnehmen und zum Meer tragen. Alles wird gut… Jetzt…

In diesem Moment fühlst Du Dich vollkommen leicht und unbeschwert. Alles, was Dich noch vor wenigen Augenblicken belastet hat, scheint von Dir abzufließen… Ein unbeschreibliches Gefühl… Und mit jedem weiteren Ausatmen kommst Du noch ein wenig mehr bei Dir an… Und während der Atem kommt und geht, genießt Du das Lied des Wassers, wirst Du Eins mit der Natur…

Vollkommen tiefenentspannt und neu strukturiert kommst Du langsam wieder zurück ins Hier und Jetzt… Atmest noch einige Male bewusst ein und aus, richtest dabei Deinen Fokus auf das Einatmen, nimmst den frischen Sauerstoff dankbar in Dir auf. In einem Moment, der sich gut für Dich anfühlt, öffnest Du die Augen und kommst – völlig entspannt und im Herzen glücklich – zurück in Deinen Alltag.